3.1 Saatgut – wie man schnell viel Geld verdient und Erfahrungspunkte sammelt

Jetzt schauen wir doch mal, wie es Ihren Erdbeeren geht. Sie werden vielleicht schon überlegen, was Sie als nächstes anpflanzen. Was am sinnvollsten ist, hängt immer davon ab, wann Sie wieder zu Farmville zurückkehren und ernten können. Nochmal zur Erinnerung, lassen Sie Ihre Feldfrüchte nie verwelken. Ihr Saatgut wächst solange wie es im Markt angegeben ist (wobei „hours“ für Stunden steht). Dann wird es noch einmal genauso lange fertig auf dem Feld stehen. Danach werden die Pflanzen zu verwelken beginnen und zunehmend mehr werden braun und unbrauchbar werden über den halben Wachstumszeitraum hinweg, bis schließlich alle verwelkt sind. Da verwelkte Pflanzen nicht verkauft werden können, sondern entfernt werden müssen, werden Sie Münzen verlieren statt welche zu verdienen also denken Sie vor dem Pflanzen immer darüber nach, wann Sie wieder zurückkehren können, um sich um Ihre Pflanzen zu kümmern. Wenn ein paar Felder verwelken, können Sie hoffen, dass ein Nachbar vorbeikommt und sie für Sie „entwelkt“ oder auf der Neuigkeiten-Seite darum bitten, aber jeder Nachbar kann nur 5 Felder entwelken. Wenn die ganze Ackerfläche verwelkt ist, es gibt sehr teure Entwelker für Scheine am Markt zu kaufen oder Sie können versuchen ein Care-Paket zu besorgen, das einen kostenlosen Entwelker enthält. Sie können den Link zum Care-Paket auf Fanseite wie Gamers Unite finden oder bei Farmville Fanatic zum Beispiel: http://farmvillefanatic.com/farmville-care-package-details Um Welken zu vermeiden ist es am besten, wenn man auf allen Feldern das gleiche anbaut, damit man nicht durcheinanderkommt, wann die Pflanzensorten reif sind. Aber es gibt am Anfang eine Ausnahme von dieser Regel. Ein paar Pflanzen sind bereits angepflanzt, wenn Sie das Spiel beginnen. Ich empfehle, dass Sie von jeder neuen Pflanzensorte bis Level 15 sobald Sie können mindestens ein Feld anbauen (und ich meine damit nur eine einzige Ackerfläche), wenn Sie sich sicher sind, dass Sie rechtzeitig zum Ernten wieder zurückkommen können. Der Grund dafür ist, dass Sie auf diese Weise die Auszeichnung „Grüner Daumen“ (Green Thumb) bekommen können, die Ihnen 180 Erfahrungspunkte und 18.500 Münzen zusätzlich zu dem, was Sie an den Pflanzen verdienen, einbringt, wenn Sie 17 verschiedene Feldfruchtsorten angebaut und geerntet haben. Aber denken Sie daran, dass es genügt, von den weniger profitablen Pflanzensorten eine einzige Pflanze anzubauen.

Im Markt öffnet sich immer die Seite mit dem Saatgut (seeds) zuerst, wenn Sie auf ein gepflügtes Feld klicken. Dort bekommt man zunächst Saatgut (seeds) angezeigt, man kann aber auch auf Bäume (trees), Obst (fruits), Gemüse (vegetables), Getreide (grains), Blumen (flowers) oder andere (other) klicken, um diese Sorten auszuwählen und andere auszublenden. Sie können diese auch auf verschiedene Art vorsortieren, ich werde aber bei der Grundeinstellung (default) bleiben und mich auf die Sorten konzentrieren, die Sie in Level 1 bis 30 anbauen können. Die einzelnen Einträge enthalten oben den Namen des Saatguts, dann ein Bild, das die Pflanze zeigt, drunter erscheint, für wieviel Sie sie wieder verkaufen können, wenn sie reif ist (Sell for: … coins), danach wie lange sie wächst (Harvest in: … hours = Stunden oder days = Tagen), wieviele Erfahrungspunkte Sie beim Anpflanzen erhalten (XP Gained) und darunter ein Münzsymbol neben dem Preis, den man zum Anpflanzen bezahlen muss. Wenn Sie die Pflanze schon pflanzen können, werden Sie ein grünes Schild mit kaufen (buy) daneben sehen, sonst wird Ihnen in grau angezeigt, dass die Pflanze noch gesperrt ist (locked). Wenn Sie Ihren Mauszeiger über dieses Geperrt-Zeichen halten, wird angezeigt, was man braucht, um die Pflanzensorte zu entsperren, meist einen bestimmten Level oder die Erntemeisterschaft in einer anderen Pflanzensorte. In wenigen Ausnahmen gibt es auch andere Bedingungen, wie die Spende von Scheinen für ein wohltätiges Projekt oder das Erreichen von bestimmten Zielen im Spiel. Wenn Sie auf „buy“ – kaufen – klicken, können Sie die ausgewählte Sorte auf gepflügten Feldern anpflanzen.

Noch eine Sache, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung, was Sie als nächstes pflanzen sollten, hilft: Der Farmville Tag ist aus irgendeinem Grund kürzer als ein normaler Tag, also werden Pflanzen, die 24 oder mehr Stunden brauchen würden, um reif zu werden, jeweils pro Tag eine Stunde eher reif, als sie gepflanzt wurden. Das gleiche gilt für Tiere und Bäume. Wenn Sie ein Tier adoptieren und auf Ihren Bauernhof stellen, wird es nach 23, 46, 69 oder 92 Stunden bereit zum Sammeln sein. Das wird Ihnen in der Regel helfen, um damit flexibler zu sein, wann Sie zum Spiel zurückkehren.

Bevor ich näher darauf eingehe, welches Saatgut in welchem Level am sinnvollsten ist, ein weiterer Hinweis: Es gibt Spieler, die es mögen, wenn sie schrittweise selbst etwas über das Saatgut herausfinden, weil sie einen Teil des Spielspaßes daraus beziehen, ihre eigenen Listen oder sogar Excel-Tabellen zu machen, um auszurechnen, welches Saatgut den größten Profit bringt. Ich werde im nächsten Teil über das Saatgut der ersten 30 Level sprechen. Wenn Sie Ihre eigenen Rechnungen machen wollen, ist Ihnen wahrscheinlich bereits aufgefallen, dass Sie das Pflügen in die Rechnung mit einbeziehen sollten, um herauszufinden, welches Saatgut den größten Profit verspricht. Rein theoretisch könnten Sie auch darauf warten, dass Nachbarn Ihnen die brachen Felder nach dem Ernten neu pflügen, aber man kann viel mehr Münzen und Erfahrungspunkte erhalten, wenn man es selbst macht, also beziehen Sie es in die Rechnung ein und bauen Sie nahtlos neues Saatgut an, sobald das vorherige reif ist. Sie können jetzt selbst rechnen und später zurückkommen um zu sehen ob Sie mit meinen Aussagen übereinstimmen oder den nächsten Teil der Anleitung einfach überspringen. Wenn Sie den Profit nicht selbst ausrechnen wollen, aber trotzdem Tabellen zum Nachschauen bevorzugen, kann ich ein Tabellenwerk eines aktiven Spielers empfehlen: http://angryghandi.com/farmville/index.php . Das ist die beste aktuellste Tabelle die ich kenne, aber Sie werden vielleicht noch mehr finden, wenn Sie im Forum oder im Internet suchen.

3.2 Samen in Level 1 bis 30

© Conny Streit, 2011

About lcr1tter

I have created this site to share my thoughts and insights about fun activities like browser games. I was not sponsored or influenced by companies who created the games but stated my honest opinions and created my own texts and videos here. I'm going to publish a few graphic short stories that have been in my head for a few months now. I hope I can get them to come out and show themselves. ;-)
This entry was posted in FarmVille, Farmville für Anfänger – Level 30 in weniger als 2 Wochen und Spaß dabei, Farmville für Anfänger und Fortgeschrittene and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s